40. Geburtstag

40. Geburtstag Zitate

Sie suchen nach Geburtstagssprüchen von bekannten Persönlichkeiten der Zeitgeschichte. Viele Dichter, Schriftsteller und andere Berühmtheiten haben uns einprägsame Zitate rund um das Thema Geburtstag, Leben und Älter werden hinterlassen. Wir haben die schönsten und lustigsten Zitate gesammelt und nach Relevanz und Qualität geordnet.

Die Sprüche sind perfekt zum Schreiben auf Glückwunschkarten oder auf Einladungen für die Geburtstagskarte. Falls Sie weitere schöne Zitate kennen, können Sie uns diese gerne senden. Falls Sie nach einen neuen Spruch für Glückwünsche, eine E-Mail oder SMS suchen, dann suchen sie hier.

Schöne Geburtstagszitate

Gib jedem Tag die Chance, der schönste deines Lebens zu werden.
Mark Twain (1835 - 1910)
Jeder, der sich die Fähigkeit erhält, Schönes zu erkennen, wird nie alt werden.
Franz Kafka (1883 - 1924)
Liebst du das Leben? Dann vergeude keine Zeit, denn daraus besteht das Leben.
Benjamin Franklin (1706 - 1790)
Die Zeit verweilt lange genug für denjenigen, der sie nutzen will.
Leonardo da Vinci (1452 - 1519)
Die Leute, die nicht zu altern verstehen, sind die gleichen, die nicht verstanden haben, jung zu sein.
Marc Chagall (1887 - 1985)
Die Leute, die nicht zu altern verstehen, sind die gleichen, die nicht verstanden haben, jung zu sein.
Marc Chagall (1887 - 1985)
Nicht den Tod sollte man fürchten, sondern dass man nie beginnen wird, zu leben.
Marcus Aurelius (121 - 180)
Das Gestern ist fort - das Morgen nicht da. Leb' also heute!
Pythagoras von Samos (570 v. Chr. - 510 v. Chr.)
Alle Lebewesen außer den Menschen wissen, dass der Hauptzweck des Lebens darin besteht, es zu genießen.
Samuel Butler (1835 - 1902)
Die wahre Lebenskunst besteht darin, im Alltäglichen das Wunderbare zu sehen.
Pearl Sydenstricker Buck (1892 - 1973)
Je mehr du gedacht, je mehr du getan hast, desto länger hast du gelebt.
Immanuel Kant (1724 - 1804)
Das Leben kann nur in der Schau nach rückwärts verstanden, aber nur in der Schau nach vorwärts gelebt werden.
Søren Kierkegaard (1813 - 1855)
Achte auf das Kleine in der Welt, das macht das Leben reicher und zufriedener.
Carl Hilty (1833 - 1909)
Ich beschäftige mich nicht mit dem, was getan worden ist. Mich interessiert, was getan werden muss.
Marie Sklodowska Curie (1867 - 1934)
Solange man bewundern und lieben kann, ist man immer jung.
Pau Casals (1876 - 1973)
Einen Menschen lieben, heißt einwilligen, mit ihm alt zu werden.
Albert Camus (1913 - 1960)
Immer jünger werden, je älter man wird, das ist die rechte Lebenskunst.
Ernst Thälmann (1886 - 1944)
Viele Menschen versäumen das kleine Glück, während sie auf das Große vergebens warten.
Pearl Sydenstricker Buck (1892 - 1973)
Es ist nicht zu wenig Zeit, die wir haben, sondern es ist zu viel Zeit, die wir nicht nutzen.
Lucius Annaeus Seneca (1 - 65)
Das Glück, kein Reiter wirds erjagen, es ist nicht dort und ist nicht hier. Lern überwinden, lern entsagen, und ungeaht erblüht es Dir.
Theodor Fontane (1819 - 1898)
Wer nur um Gewinn kämpft, erntet nichts, wofür es sich lohnt zu leben.
Antoine de Saint-Exupéry (1900 - 1944)
Eine schöne Uhr zeigt die Zeit an, eine schöne Frau lässt sie vergessen.
Maurice Chevalier (1888 - 1972)
An den Scheidewegen des Lebens stehen keine Wegweiser.
Charlie Chaplin (1889 - 1977)
Es kommt nicht darauf an, dem Leben mehr Jahre zu geben, sondern den Jahren mehr Leben zu geben.
Alexis Carrel (1873 - 1944)
Vergessen können ist das Geheimnis ewiger Jugend. Wir werden alt durch Erinnerung.
Erich Maria Remarque (1898 - 1970)
Nur wer sein Ziel kennt, findet den Weg.
Laozi (6. Jahrhundert v. Chr.)
Die Summe unseres Lebens sind die Stunden, in denen wir liebten.
Wilhelm Busch (1832 - 1908)
Bedenke, dass die menschlichen Verhältnisse allesamt unbeständig sind. Dann wirst Du in glücklichen Zeiten nicht übermütig fröhlich und in unglücklichen Zeiten nicht allzu traurig sein.
Sokrates (469 v. Chr - 399 v. Chr)

Lustige Geburtstagszitate

Mit dem Altwerden ist es wie mit Auf-einem-Berg-Steigen: Je höher man steigt, desto mehr schwinden die Kräfte - aber umso weiter sieht man.
Ingmar Bergman (1918 - 2007)
Ein Mann mit weißen Haaren ist wie ein Haus, auf dessen Dach Schnee liegt. Das beweist aber noch lange nicht, dass im Herd kein Feuer brennt.
Maurice Chevalier (1888 - 1972)
Ich habe heute ein paar Blumen nicht gepflückt, um dir ihr Leben zu schenken.
Christian Morgenstern (1871 - 1914)
Von einem gewissen Alter an tut auch die Freude weh.
Charlie Chaplin (1889 - 1977)
Wie alt man geworden ist, sieht man an den Gesichtern derer, die man jung gekannt hat.
Heinrich Böll (1917 - 195)
Alle wollen alt werden, aber keiner will es sein.
Gustav Knuth (1901 - 1987)
Nichts ist so sehr für die gute alte Zeit verantwortlich wie das schlechte Gedächtnis.
Anatole France (1844 - 1924)
Die Frauen verlangen Unmögliches: Man soll ihr Alter vergessen, aber sich immer an ihren Geburtstag erinnern.
Karl Farkas (1893 - 1971)
Du wirst alt, wenn die Kerzen mehr kosten als der Geburtstagskuchen.
Bob Hope (1905 - 2003)
Die Zeit mag Wunden heilen, aber sie ist eine miserable Kosmetikerin.
Mark Twain (1835 - 1910)
Die Zeit ist ein guter Arzt, aber ein schlechter Kosmetiker.
William Somerset Maugham (1874 - 1965)
Du kannst einen Elefanten festhalten, wenn er fliehen,
aber nicht das kleinste Haar auf deinem Kopf, wenn es fallen will.
Gerhart Hauptmann (1862 - 1946)
Als ich klein war, glaubte ich, Geld sei das wichtigste im Leben. Heute, da ich alt bin, weiß ich: Es stimmt.
Oscar Wilde (1854 - 1900)
Man sollte eigentlich im Leben niemals die gleiche Dummheit zweimal machen, denn die Auswahl ist so groß.
Bertrand Russell (1872 - 1970)